Stefan Kräling, Team ZAK
» Meine handwerklichen Erfahrungen sollen Grundstein für weitere Entwicklungsschritte unserer Besucher/innen sein. Ich freue mich, dass die Arbeit der SHM mir die Möglichkeit dazu gibt. «



Hotel Kornspeicher

Hobbyrad Werkstatt

Der Paritätische - Unser Spitzenverband
Die Soziale Hilfe Marburg (SHM) e.V. sucht eine studentische Assistenzkraft für das Zentrum Süd

Die Soziale Hilfe Marburg (SHM) e.V. sucht im Zentrum für Betreute Wohnformen Süd (Intensiv Betreutes Wohnen für chronisch psychisch kranke Menschen) zum 01. August 2021 eine Assistenzkraft auf Basis geringfügiger Beschäftigung im Betreuten Wohnen in Ergänzung zu den hauptamtlichen Mitarbeiter*innen vorwiegend an Wochenenden und Feiertagen mit jeweils 26 Stunden im Monat.
Der Stundenlohn beträgt 10,10 €.
Voraussetzung sind Offenheit und Aufgeschlossenheit im Umgang mit chronisch seelisch kranken Menschen. Führerschein und PC- Kenntnisse sind gewünscht.
Ein kurzes Anschreiben zur Motivation und einen tabellarischen Lebenslauf mit Foto richten Sie bitte an:

Soziale Hilfe Marburg (SHM) e.V.
Zentrum für Betreute Wohnformen Süd
Frau Maria Pacho
Cappeler Straße 70
35039 Marburg
Bewerbungen gerne auch per eMail als pdf oder docx an folgende Adresse maria.pacho@soziale-hilfe-marburg.de


_________________________________________________________________


Der Soziale Hilfe Marburg e.V. sucht ab sofort für die Polsterwerkstatt
der Tagesstätte ZAK einen

Polsterer oder Raumausstatter oder Dekorationsnäher (w/m/d)

Der Stellenumfang beträgt mind. 31 Wochenstunden.
Die Stelle ist vorerst für 2 Jahre befristet.

Das Angebot der Tagesstätte umfasst Leistungen der Wiedereingliederungshilfe zu selbstbestimmten Leben in der Gemeinde für überwiegend erwachsene chronisch psychisch kranke Menschen. Die Tätigkeit besteht im Wesentlichen aus handwerklicher Anleitung, Begleitung und Beratung, sowie Unterstützung und Förderung zur Alltags- und Krankheitsbewältigung. Interesse an den angewandten Methoden einer modernen Gemeindepsychiatrie ist uns wichtig.

Was wir uns wünschen:
• Eine abgeschlossene Ausbildung als Polsterer/Polsterin oder Raumausstatter/in oder vergleichbare handwerkliche Ausbildung
• Wenn möglich pädagogische Zusatzqualifikation
• Ggf. Kenntnisse und praktische Erfahrungen in der Arbeit mit psychisch kranken Menschen, sowie Einfühlungsvermögen und Interesse für unseren Klientenkreis
• Eine engagierte und selbstständig arbeitende Person für unser Team, die Interesse daran hat auch Ideen aktiv einzubringen und Menschen zu motivieren

Was wir anbieten:
• eine leistungsgerechte Vergütung nach AVB (Parität)
• zusätzliche betriebliche Altersvorsorge
• Multiprofessionelle Teamarbeit, Supervisionen und Fallbesprechungen
• Fortbildungsmöglichkeiten und Beteiligung an konzeptioneller Weiterentwicklung
Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Bewerbungen bitte bis 20.08.2021 an:

Soziale Hilfe Marburg e.V.
Personalabteilung, Molkereistraße 6, 35039 Marburg oder gerne per
E-Mail an verwaltung.shm@soziale-hilfe-marburg.de

Für Vorabanfragen erreichen Sie den Zentrumsleiter, Herrn Edelbluth, unter der Rufnummer 06421/94809-0.
Unsere Homepage finden Sie unter www.soziale-hilfe-marburg.de

_________________________________________________________________


Das Zentrum für Psychose und Sucht der Sozialen Hilfe Marburg e.V. sucht zur Vervollständigung des Teams ab dem 01.12.2021 eine

pädagogische / sozialpädagogische Fachkraft für
30 Wochenstunden


Die Stelle ist vorerst auf zwei Jahre befristet.

Die Aufgaben des neuen Mitarbeiters / der neuen Mitarbeiterin liegen im Betreuten Wohnen für erwachsene chronisch psychisch kranke Menschen mit einer Suchterkrankung. Die Tätigkeit besteht aus Beratung, Begleitung im Alltag und in Krisen und in der Vermittlung und Koordination von Hilfen.

Wir suchen engagierte, flexible, selbstständig arbeitende TeamkollegInnen. Wir legen Wert auf Beratungskompetenz, Erfahrungen in der sozialpsychiatrischen Arbeit und Kenntnisse über psychiatrische Erkrankungen und das Hilfesystem.

Wir erwarten Sensibilität im Umgang mit psychose- und/oder persönlichkeits-erkrankten Menschen, Empathie, Flexibilität, Teamfähigkeit und Interesse an der konzeptionellen Weiterentwicklung des Betreuten Wohnens.

Wir bieten ein interessantes Arbeitsfeld, Arbeit im Team, ein gutes Arbeitsklima, Fortbildung und Supervision.

Die Vergütung erfolgt nach den AVB des Paritätischen Wohlfahrtverbandes (DPWV). Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Ihre schriftlichen Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 09.08.2021 an:

Soziale Hilfe Marburg e.V.
Personalabteilung, Molkereistraße 6, 35039 Marburg
oder gerne per E-Mail an verwaltung.shm@soziale-hilfe-marburg.de

Für Vorabanfragen erreichen Sie den Zentrumsleiter, Herrn Niazi, unter der Tel.: 06421/98848-27.

_________________________________________________________________


Das Zentrum für Arbeit und Kommunikation sucht ab sofort, spätestens zum 01.11.2021 eine/n
Pädagogische/Sozialpädagogische Fachkraft / Erzieher oder vergleichbare Qualifikation (w/m/d)
Der Stellenumfang beträgt mind. 30 Wochenstunden und ist vorerst befristet auf 2 Jahre.

Das Betreute Wohnen umfasst Leistungen der Wiedereingliederungshilfe zu selbst bestimmtem Leben in Betreuten Wohnmöglichkeiten für erwachsene chronisch psychisch kranke Mitbürger/innen. Die Tätigkeit besteht im Wesentlichen aus Beratung, Begleitung, Unterstützung und Förderung zur Alltags- und Krankheitsbewältigung. Sie erstellen mit den Klienten einen auf deren Wünsche und Fähigkeiten zielenden Hilfeplan.

Wir suchen eine engagierte, selbständig arbeitende Person zur Erweiterung unseres Teams, die Einfühlungsvermögen und Interesse für den Klientenkreis zeigt, Impulse und Ideen aktiv einbringt und Freude daran hat, Menschen zu motivieren.

Wir bieten Ihnen multiprofessionelle Teamarbeit, Supervision, Fallbesprechungen und Fortbildung, sowie Beteiligung an konzeptioneller Weiterentwicklung.

Die Vergütung erfolgt nach den AVB des Paritätischen Dachverbandes (DPWV).

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 30.09.2021 an:
Soziale Hilfe Marburg e.V.
Personalabteilung, Molkereistraße 6 in 35039 Marburg oder gerne per
E-Mail an verwaltung.shm@soziale-hilfe-marburg.de

Für Vorabanfragen erreichen Sie den Zentrumsleiter, Herrn Edelbluth unter der Rufnummer 06421 / 94809-0.

_________________________________________________________________


Gerne können Sie sich initiativ bewerben.