Birgit Koch, Leiterin des Zentrums für Betreute Wohnformen Süd
» Eine besondere Stärke der Sozialen Hilfe Marburg e.V. ist für mich, immer wieder neue Ideen zeitnah praktisch umzusetzen, um Lebensräume und Wirkstätten für Menschen in be-sonders schwierigen Lebenssituatio-nen zu schaffen, die dann gemein-sam gestaltet werden können. «

22.09.2016
Nein zu diesem Bundesteilhabegesetz
Der PARITÄTISCHE Hessen fordert Teilhabe statt Ausgrenzung mehr...
24.08.2016
LIGA Hessen übt Kritik am BTHG
Ein Gesetz, das seinen Namen nicht verdient mehr...
24.06.2016
Bundesteilhabegesetz - so nicht!
Nennt mich ruhig behindert, aber haltet mich nicht für blöd! mehr...

Der Paritätische - Unser Spitzenverband

UNSER TEAM


Wir sind ein multiprofessionelles MitarbeiterInnenteam:

  • Peter Theis (Dipl. Psychologe und Leiter)
  • Sebastian Flemming (Dipl. Pädagoge)
  • Kristin Fett (Ergotherapeutin)
  • Tanja Franke (Dipl. Pädagogin)
  • Lisa Linne (Heilerziehungspflegerin)
  • Cagan Ebel-Altuntas (Dipl. Pädagogin)
  • Dagmar Stein-Cadenbach (Dipl. Pädagogin)
  • Christian Peter (Dipl. Pädagoge)
  • Rüdiger Höhn (Dipl. Pädagoge)
  • Christiane Happel (Hauswirtschafterin)
  • Tanja Scholz (Haushaltshilfe)



Vervollständigt wird das Team durch die studentischen Aushilfen Krysztof Koch, Patrick Kindervater, Tom Dyck, Jennifer Preiß, Tanja Lipps, Juliane Feldmann, Ayadi Isa, Lotta-Lilli Fiedel, Lisa Schwenty und Verena Wölfelschneider.

Das Team arbeitet im Schichtsystem. Das Haus ist bis auf kurze Ausnahmen am Wochenende rund um die Uhr personell besetzt. Während der Ausnahmen und der Dienste der studentischen Aushilfen (hauptsächlich Nachtbereitschaften und am Wochenende) gibt es immer einen telefonischen Hintergrunddienst, der von hauptamtlichen Mitarbeitern gestellt wird.

Alle MitarbeiterInnen nehmen regelmäßig an Teambesprechungen und an der Supervision teil, um das berufliche Handeln zu koordinieren und zu reflektieren. Hinzu kommen regelmäßig stattfindende Teamtage.